Unser Serviceangebot „Wohnen aktiv“

Stets passen wir die Services, die unsere Genossenschaft anbietet, Ihren Wünschen und der Nachfrage bei unseren Mitgliedern an. Wir sind für Sie vor Ort und unterstützen Sie mit all den Services, die Ihnen den Alltag erleichtern. Seien es Besorgungen, Begleitungen zum Arzt, Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen.

Ab sofort ist unser Team „Wohnen aktiv“ zu festen Sprechzeiten erreichbar.

  • Rigaer Straße 2/01 (Leseraum) jeden 1. Di. im Monat 16:00 - 17:30 Uhr
  • Sofioter Straße 7-9 (Hausmeisterbüro) jeden 2. Di. im Monat 16:00 - 17:30 Uhr
  • Karl-Reimann-Ring 5 (Hausmeisterbüro) jeden 3. Di. im Monat 16:00 - 17:30 Uhr
  • Lilo-Herrmann-Straße 3/33 jeden 4. Di. im Monat 16:00 - 17:30 Uhr

(individuelle Termine können auch außerhalb der Sprechstunden vereinbart werden)

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Teamleiterin Wohnungswirtschaft – Wohnen aktiv, Janin Herz, unter 0361/7 40 79 – 3 44 oder per Mail unter 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir unterstützen Sie gerne in schwierigen Situationen und suchen gemeinsam nach Lösungen

  • bei familiären, persönlichen, wirtschaftlichen, gesundheitlichen und seelischen Problemen
  • bei der Beantragung von Sozialleistungen (z.B. ALG II, Sozialhilfe, Wohngeld, Unterhaltsvorschuss, Kindergeld etc.)
  • und begleiten Sie bei Arztbesuchen oder Behördengängen
  • vermitteln zu weiterführenden Hilfeanbietern, Fachdiensten und Selbsthilfegruppen
  • bei Botengängen, führen Besorgungen für Sie aus und vermitteln bei der Inanspruchnahme von Gesundheitspflege (Fußpflege, mobiler Friseur, Essensversorgung)
  • vor und während der Durchführung von Baumaßnahmen o. notwendig gewordenen Wohnraumanpassungen
  • Vermittlung u. terminliche Koordination v. Dienst- und Serviceleistungen (Handwerker, Haushaltshilfen, Fahrdiensten etc.)
  • Weitere Leistungen auf Anfrage

Information

  • Durchführung der Sprechstunde
  • Mitteilung und Bericht an die WBG Zukunft (Mieterprobleme, Beschwerden,  Anfragen)

Organisation der Teilnahme am gemeinschaftlichen Leben in der Genossenschaft und Betreuung 

  • Organisation und Durchführung von Kaffee- und Bastelnachmittagen
  • Vermittlung von Ausflügen (z. B. Busreisen)
  • Organisation der Teilnahme und Betreuung bei Wohngebietsfesten und Seniorenweihnachtsfeiern